Unternehmen

Aktuelle News zum Thema Corona

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

wir schätzen sehr das Vertrauen, das Sie uns und unseren Mitarbeitern entgegenbringen, wenn Sie mit BEKO TECHNOLOGIES zusammenarbeiten. Wir hoffen natürlich, dass es Ihnen, Ihren Lieben und Ihren Kollegen gut geht.

In den aktuell sehr turbulenten Tagen mit täglich neuen Informationen und Entscheidungen, ist es für uns alle wichtig, uns besonders bewusst zu verhalten. Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, dass wir einen eigenen Krisenstab gebildet und alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet haben. Dazu gehört z.B. das Sicherstellen der Versorgung unserer Kunden genauso wie die Vorsorge für unsere Mitarbeiter.

Wir finden es wichtig, unsere Kunden regelmäßig an dieser Stelle über die aktuellen Entwicklungen in unserem Unternehmen zu informieren und Ihnen die Unterstützung zu geben, die Sie von uns erwarten.

Jeder ist sich der beträchtlichen Auswirkungen des Coronavirus in Italien bewusst. Auf Anweisung der italienischen Regierung hat unser italienisches Werk am vergangenen Wochenende die Produktion von Kältetrocknern für zwei Wochen eingestellt.

Die Lieferzeit unserer Kältetrockner und der dazugehörigen Ersatzteile kann dadurch beeinflusst werden. Die aktuelle Lieferzeit wird nach Eingang Ihrer Bestellung bestätigt.

Sollten Kältetrockner/Kältetrocknerersatzteile ggf. nicht mehr vorrätig sein, kann es zu einer Lieferverzögerungen von ca. 3-4 Wochen kommen.

Für unsere anderen Produkte und Materialien gibt es keine Liefer- und Bestandsbeschränkungen.

Sollten Sie oder Ihr Unternehmen inzwischen Maßnahmen ergriffen haben, die für uns relevant sind wie zum Beispiel ein eingeschränkter Wareneingang, informieren Sie bitte Ihre bekannten Ansprechpartner im Außen- oder Innendienst.

Im Namen aller Mitarbeiter von BEKO TECHNOLOGIES möchten wir uns für Ihr Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit bedanken und sind weiterhin bereit, Sie in der von uns erwarteten Weise zu unterstützen.

Bleiben Sie gesund!

Manfred Lehner und Norbert Strack

Geschäftsführung