Produkte

Sichere und energieeffiziente Druckluftanwendung im pharmazeutischen Bereich

Die Sinphar Group stellt seit über 40 Jahren Therapeutika, Reformkost und medizinische Schönheitsprodukte her. Das Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Taiwan ist mit Tochterunternehmen in Kanada und China international präsent. Im Fokus der Produktentwicklungen stehen die Themen Lebensqualität, Gesundheit und Technologie. 

Eine wichtige Rolle bei der Einhaltung der Qualitätsstandards spielt das Medium Druckluft. Denn diese kommt beim Herstellungsprozess an einigen Stellen direkt mit dem Produkt in Berührung und hat somit Einfluss auf seine Qualität und Sicherheit. Die Sinphar Group setzt Druckluft als Transportluft und zum Trocknen von Flaschen ein. Verunreinigungen in der Druckluft wie Öl-Aerosole, Feuchtigkeit und Schmutzpartikel muss unbedingt vorgebeugt werden, da diese sich sonst auf das Produkt übertragen können.  

Da die Sinphar Group hinsichtlich der Öl- und Keimfreiheit der Druckluft besonders hohe Ansprüche stellte, installierte sie anstelle der gängigen Standardlösung aus ölfrei verdichtendem Kompressor mit nachgeschaltetem Filter- bzw. Aktivkohleadsorbersystem einen hocheffizienten ölgeschmierten Kompressor mit katalytischem Konverter BEKOKAT CC-720.