Alles für die Druckluftaufbereitung aus einer Hand

Kaum ein Anwendungsbereich für Druckluft gleicht dem anderen. Und jeder stellt ganz individuelle Anforderungen an die Druckluftqualität, die auf dem Weg vom Drucklufterzeuger zur Anwendung hergestellt wird. Hier kommen wir ins Spiel! Seit über drei Jahrzehnten steht BEKO TECHNOLOGIES für leistungsstarke, weltweit erprobte Druckluft- und Druckgastechnik. Für Produkte, Systeme und Lösungen, die die gewünschte Qualität in den Produktionsprozessen unserer Kunden sichern und sie effizienter machen. Von der Filtration und Trocknung über Kondensattechnik bis hin zu Instrumenten zur Qualitätskontrolle und -messung. Von der kleinen Druckluftanwendung bis hin zur anspruchsvollen Prozesstechnik. Als einziger Anbieter am Markt stellen wir Ihnen die gesamte Bandbreite an Komponenten entlang der Aufbereitungskette zur Verfügung. Dabei produzieren und verarbeiten wir nur Produkte, die unseren hohen Qualitätsansprüchen genügen. Wir stimmen sie so perfekt aufeinander ab, dass sie im Zusammenspiel das gewisse Extra an Effizienz erzeugen!

Druckluft- und Druckgastechnik

Das breite Produktspektrum, die jahrzehntelange Erfahrung eines unabhängigen, inhabergeführten Unternehmens und fundierte Dienstleistungen sind Garanten für innovative, kundenorientierte, leistungsfähige und umweltfreundliche Lösungen. Hier finden Sie alle Komponenten und Systeme für eine optimierte Druckluft- und Druckgastechnik in der gesamten Druckluftaufbereitung.

Kondensattechnik

In der gesamten Kette der Druckluftaufbereitung fällt Kondensat an und hat einen sehr großen Einfluss auf Qualität und Wirtschaftlichkeit der Druckluft. Auf die sichere und effiziente Kondensatableitung durch den elektronisch niveauregulierten BEKOMAT folgt die umweltschonende und fachgerechte Kondensataufbereitung mit ÖWAMAT oder BEKOSPLIT.

Mehr erfahren...

Druckluft-Filtration

Die Energiekosten einer Druckluftanlage werden maßgeblich durch den während der Druckluftfiltration verursachten Druckabfall beeinflusst. Um den geforderten Betriebsdruck zu halten, muss dieser Druckabfall durch entsprechend mehr Verdichterleistung kompensiert werden. Die Konsequenz: höherer Energiebedarf, vorzeitiger Kompressorverschleiß und somit höhere Kosten. Die bessere Lösung: CLEARPOINT Druckluftfilter von BEKO TECHNOLOGIES.

Mehr erfahren...

Druckluft-Trocknung

Feuchte Druckluft führt zu Korrosion bei Druckluftwerkzeugen. Vor allem dort wo Kontakt zu Endprodukten besteht, sind durch Feuchtigkeit verursachte Kontaminationen und Qualitätseinbußen ein hohes Risiko im gesamten Produktionsprozess. Mit den Drucklufttrocknern DRYPOINT und EVERDRY sichern Sie Ihren Betriebsablauf auf wirtschaftliche Weise.

Mehr erfahren...

Druckluft-Messtechnik

Die Qualität von Druckluft wird hauptsächlich durch die Verunreinigung mit Partikeln (Größe und Dichte), Restwasser (DTP) und Restöl (Aerosolen und Kohlenwasserstoffen) beeinträchtigt. Diese Faktoren haben einen direkten Einfluss auf die Endprodukte und damit auf die Sicherheit der Verbraucher. Mit den Instrumenten der METPOINT Messtechnik haben Sie die Werkzeuge für die Überwachung und Bewertung im Rahmen Ihres Qualitäts– und Energiemanagements.

Mehr erfahren...

Druckluft-Prozesstechnik

Qualität und Wirtschaftlichkeit spielen auch in weiteren Bereichen der Prozesstechnik eine wichtige Rolle. Kürzere Zykluszeiten lassen sich mit der Druckluftkühlung durch BEKOBLIZZ LC erreichen, während der katalytische Konverter BEKOKAT für konstant ölfreie Druckluft sorgt.

Mehr erfahren...

Das könnte Sie auch interessieren:

Service

Das umfangreiche Dienstleistungsspektrum bietet wertvollen Zusatznutzen für unsere Kunden. 

Mehr erfahren...

Individuelle Lösungen

Die richtige Lösung für Ihre Anwendung ist so individuell wie Sie. 

Mehr erfahren...

Know-How

Nehmen Sie teil an unserem Wissen über alle Bereiche der Drucklufttechnik.

Mehr erfahren...