CLEARPOINT® 3eco: die neue Filtergeneration

Mit der neuesten Generation der Druckluftfilterserie CLEARPOINT 3eco haben wir unsere Lösungen für effiziente Druckluftfiltration nochmals verbessert und die Ölausgangskonzentration um das 10-fache verringern können. Gleichzeitig konnte der Differenzdruck um bis zu 50 % reduziert und damit die Energieeffizienz deutlich optimiert werden. Deshalb haben wir sie auch mit unserem ECO-Label versehen.

Energieeffiziente und sichere Druckluftfiltration

Durch den Einsatz neuer Material- und Fertigungstechnologien sowie einer strömungsoptimierten, korrosionsgeschützten Gehäusekonstruktion bietet CLEARPOINT 3eco eine sichere und zuverlässige Filtration und eine qualitativ bessere Druckluft bei deutlich reduzierten Betriebskosten.
Durch die besonders hohen Abscheideleistungen ist es jetzt möglich, alle Anforderungen der Druckluftfiltration mit nur noch 3 Filtrationsgraden – C (grob), F (fein) und S (feinst) – abzudecken. Selbstverständlich wurden die neuen 3eco-Filter von dem unabhängigen Institut IUTA nach ISO 12500 validiert.
 

Link zum IUTA Zertifikat

Deutliche Kostensenkung

Die neuen CLEARPOINT 3eco Filter senken die Betriebskosten gegenüber den vorher schon guten CLEARPOINT 3E Filtern noch einmal erheblich. Die Energieeinsparung pro Jahr liegt teilweise höher als die Anschaffungskosten der Filterelemente. Und dabei steigern sie sogar noch die Prozesssicherheit.

Die Grafik zeigt dies für einen Filter mit Filtrationsgrad S in Größe S040 bei energieoptimiertem Volumenstrom.

Neue Material- und Fertigungsverfahren machen es möglich

Die erhebliche Leistungssteigerung bei den CLEARPOINT 3eco Filtern wurde durch neuartige Materialien möglich: So sorgt ein innovatives offenes Kunststoffstützvlies (Mesh) auf der Innen- und Außenseite des Filtermediums für die nötige Steifheit der verschiedenen Filterlagen, ohne dabei die Filterfläche zu reduzieren. Das neuartige Fertigungsverfahren mittels Softpleat Technologie bietet die optimale Verbindung aus viel Oberfläche (wichtig für die Partikelabscheidung) und hoher Filterbetttiefe (sorgt für die Tiefenfiltration insbesondere von Ölaerosolen).

Funktionsweise

Das neuartige Fertigungsverfahren mittels Softpleat Technologie bietet die optimale Verbindung aus viel Oberfläche (wichtig für die Partikelabscheidung) und hoher Filterbetttiefe (sorgt für die Tiefenfiltration insbesondere von Ölaerosolen).

Vorteile des CLEARPOINT®eco

Gewindefilter PN16 | PN50

  • Effiziente Filtration zwischen 30 % und 130 % des energieoptimierten Volumenstroms
  • Bis zu 30 % höherer Volumenstrom
  • Einfache, sichere und platzsparende Verbindung mehrerer Filter
  • Leistungsspektrum von 35 bis 3.120 m³/h bei 7 bar

Flanschfilter PN 16

  • Effiziente Filtration zwischen 30 % und 111 % des energieoptimierten Volumenstroms
  • Korrosionsschutz durch Hochtemperaturverzinkung
  • Leistungsspektrum von 1.420 bis zu 34.680 m³/h bei 7 bar

Praxisorientierte Details

  1. Schnelle und komfortable Wandbefestigung (optional)
  2. Mehrere Filterstufen sind platzsparend und leicht zu montieren mit Verbindungssets
  3. Strömungsgünstiger Lufteinlass für niedrigste Druckverluste. Einfacher und schneller Filterelementewechsel durch Push-Fit-Design
  4. Doppelgängiges Trapezgewinde in der 16 bar Ausführung, macht einen Richtungswechsel beim Einbau des Gehäusekopfs uns somit einer Veränderung der Durchflussrichtung möglich
  5. Sicherungsschieber verhindert unbeabsichtigtes Öffnen unter Druck
  6. Korrosionsgeschütztes Gehäuse aus eloxiertem seewasserbeständigem Aluminium
  7. Anschlussmöglichkeit für Kondensatableiter
  8. Integrierte Schlüsselhilfe (Außensechskant) zum leichten Öffnen des Gehäuses



  1. Einfacher Filterelementwechsel durch Serviceflansch oben
  2. Einfache Installation durch zwei höhengleiche Druckluftanschlüsse
  3. Das optionale Differenzdruckmanometer zeigt direkt an, ob die Filtereinsätze gewechselt werden müssen
  4. Oberfläche der Filterelemente auf das optimale Verhältnis von Abscheideleistung und Differenzdruck abgestimmt
  5. Hochwertiger Oberflächenschutz durch Hochtemperaturverzinkung innen/außen sowie Lackierung außen
  6. Die Flanschfilter können sowohl in der Rohrleitung als auch mit Stellfüßen auf dem Boden verankert werden

Optimal im Doppelpack

Weitere Vorteile ergeben sich durch die Verbindung mit dem elektronisch niveaugeregelten BEKOMAT 20 FM Kondensatableiter, der speziell für den Einsatz mit CLEARPOINT konzipiert wurde: neben der zuverlässigen Ableitung z.B. die integrierte Filterstandzeitüberwachung und die Weiterleitung von Störmeldungen.

Downloads CLEARPOINT

Produktübersicht
PDF
3 MB
Kompetenz in Filtration
Broschüre
PDF
5 MB
CLEARPOINT® 3eco Gewindefilter
Broschüre
PDF
553 KB
CLEARPOINT® 3eco Flanschfilter
Betriebsanleitung
PDF
3 MB
CLEARPOINT S040 - M032
Betriebsanleitung
PDF
2 MB
CLEARPOINT L080 - L304
Betriebsanleitung
PDF
9 MB
CLEARPOINT HP 50 S040 - M023

Fehlt etwas?

Sie vermissen etwas hier im Downloadbereich? Wir helfen Ihnen gerne weiter, lassen Sie es uns wissen:

Dokument-Anfrage senden...

Ergänzende Produkte

CLEARPOINT W

Der Wasserabscheider CLEARPOINT W erzielt die höchste Abscheiderate bei minimalen Differenzdruck. 

Mehr erfahren...
CLEARPOINT A/V

Top-Druckluft-Qualität mit einem maximalen Restölgehalt von 0,003 mg/m³ wird mit dem Aktivkohlefilter CLEARPOINT A/V wirtschaftlich erreicht.

Mehr erfahren...
CLEARPOINT H

Druckluft-Heizer erwärmen die Druckluft auf die anwendungsspezifische Temperatur.

Mehr erfahren...
CLEARPOINT V Aktivkohleadsorber

Für die Sicherstellung einer hohen Druckluft-Qualität, insbesondere hinsichtlich des Restölgehalts, ist der CLEARPOINT V Aktivkohleadsorber die effektive und zuverlässige Lösung.

Mehr erfahren...