CLEARPOINT® Steril- & Dampffilter

Immer mehr Industrieanwendungen erfordern keimfreie Druckluft, auch unter extremen Bedingungen. Neben der hohen Rückhalteeffizienz für Bakterien, Viren und weiteren Mikroorganismen kommt es darauf an, hohe Durchflussraten bei niedrigen Differenzdrücken zu erzielen. Auch bei minimaler Auslastung ist die Abscheideleistung sichergestellt.

Ein Gehäuse für zwei Filter

In sensiblen Bereichen wie der Lebensmittelindustrie, in Molkereien und Brauereien, aber auch in der chemischen und Pharmaindustrie sind CLEARPOINT Sterilfilter eine überzeugende Lösung: geeignet für den indirekten Lebensmittelkontakt, verwendbar bis zu 180 °C (356 °F) und besonders langlebig dank CLEARPOINT Dampffiltern – jeweils integriert in ein hochwertiges Edelstahlgehäuse.

 

Sterile Druckluft

Die CLEARPOINT Sterilfilter erfüllen alle diese Anforderungen und sind international zugelassen für den indirekten Lebensmittelkontakt gemäß FDA CFR Title 21 und 1935/2004/EG. Das hochwertige strömungsoptimierte Edelstahlgehäuse in Kombination mit dem hydrophoben Tiefenmedium sorgt für höchste Prozesssicherheit. Damit die Sterilfilter auch steril bleiben, müssen sie in regelmäßigen Abständen mit Sattdampf sterilisiert werden. Dafür bietet BEKO TECHNOLOGIES als Lösung die CLEARPOINT Dampffilter. Die Dampffilterelemente aus gesintertem Edelstahl verwenden das gleiche Gehäuse wie die Sterilfilter.

Funktionsweise

Gleichstromsterilisation: 
Die sicherste Lösung ist die Gleichstrom-Sterilisation mit Sattdampf. Die Ventile vor und hinter dem Sterilfilter werden geschlossen und die Verschlussstopfen am Kopf und Boden des Sterilfiltergehäuses abgeschraubt. Dann wird das Ventil zwischen Dampffilter und Sterilfilter geöffnet und der Dampf strömt durch den Sterilfilter und tötet dabei die Bakterien. (Abbildung links).

Gegenstromstromsterilisation: 
In einigen Fällen ist es sinnvoll, die Gegenstromsterilisation zu verwenden. 
Dabei strömt der Dampf von der Reinseite des Sterilfilters durch das Filtergehäuse. Beispielsweise wenn nicht nur der Sterilfilter, sondern auch der Kessel dahinter sterilisiert werden soll.

Reinigen und sterilisieren mit Dampf

Durch Dampffilter verlängert sich die Lebensdauer der zu sterilisierenden Filter. Verunreinigungen wie Partikel oder Abrieb von Ventilen und Rost werden sicher zurückgehalten. Selbst resistente Bakterien wie der Bacillus thermophilus werden im Sterilfilter bei 141 °C abgetötet. Die Dampffilter in der 1μm-Ausführung sind zudem für kulinarischen Dampf und somit für den direkten Lebensmittelkontakt geeignet, z.B. beim Ultrahocherhitzen von Milch. Durch die verschweißten Filterelement-Endkappen kann der Anwender entscheiden, ob die Regeneration und Reinigung der Dampffilterelemente mittels Rückspülung oder Ultraschallbad erfolgt.

Vorteile der CLEARPOINT® Steril- und Dampffilter

Filtergehäuse
  • Alle Komponenten entsprechen FDA CFR Title 21 & EC/1935/2004
  • hochwertiger Edelstahl, geeignet für Lebensmittelkontakt
  • Anschluss für Kondensatableiter und Entlüftungsventile

Sterilfilterelement
  • keimfreie Hygiene
  • Entspricht cGMP-Anforderungen
  • Hohe Schmutzaufnahmekapazitäten bei niedrigen Differenzdrücken
  • Maximale Abscheideleistung auch bei minimaler Auslastung

Dampffilterelement
  • hohe Dampfqualität verlängert Lebensdauer der Sterilfilter
  • regenerierbar durch Rückspülung und Ultraschall
  • hohe Durchflussraten bei geringem Differenzdruck
  • auch für kulinarischen Dampf geeignet

Technische Daten Dampf- und Sterilfilter

Filtergehäuse

max. Druck (bar) Baugrößen 60-1920 16 bar
max. Druck (bar) Baugröße 2880 12 bar
Material Hygienisch hochwertiger Edelstahl, polierte äußere Oberflächen
Anschluss CLEARPOINT PIF Filtergehäuse mit Flanschanschluss DN10…DN80
Anschluss CLEARPOINT PIT PIW Filtergehäuse* mit Gewinde Anschweißende G ¼…G3

Sterilfilter

Bis zu 180 °C (356 °F) verwendbar
Stützzylinder und Endkappen aus Edelstahl 1.4301
Abscheiderate ≥ 99,99998% bezogen auf ≤ 0,2μm
Für Gleich- und Gegenstromsterilisation und VPHP geeignet
Integritätstest gemäß HIMA
Mindestens 100 Sterilisationszyklen bei 121°C und 30 Minuten Bedampfung

Dampffilter

Bis zu 180 °C (356 °F) verwendbar
Berstdruck 10 bar (bei 20 °C)
Porositätsgrad > 50%
Doppel-O-Ring aus EPDM
Verschweißte Edelstahlendkappen für höchste Stabilität
Nahtloses Filterrohr aus gesintertem Edelstahl

* Weitere technische Daten finden Sie in der Produkt-Info unten im Downloadbereich...

Downloads Dampf- und Sterilfilter

Produktübersicht
PDF
3 MB
Kompetenz in Filtration
Broschüre
PDF
1 MB
CLEARPOINT® STERIL- & DAMPFFILTER
Betriebsanleitung
PDF
994 KB
CLEARPOINT FE ... STX1 (1μm) / STX5 (5μm) / STX5 (5μm)

Fehlt etwas?

Sie vermissen etwas hier im Downloadbereich? Wir helfen Ihnen gerne weiter, lassen Sie es uns wissen:

Dokument-Anfrage senden...

Ergänzende Produkte

CLEARPOINT W

Der Wasserabscheider CLEARPOINT W erzielt die höchste Abscheiderate bei minimalen Differenzdruck. 

Mehr erfahren...
CLEARPOINT A/V

Top-Druckluft-Qualität mit einem maximalen Restölgehalt von 0,003 mg/m³ wird mit dem Aktivkohlefilter CLEARPOINT A/V wirtschaftlich erreicht.

Mehr erfahren...
CLEARPOINT H

Druckluft-Heizer erwärmen die Druckluft auf die anwendungsspezifische Temperatur.

Mehr erfahren...
CLEARPOINT V Aktivkohleadsorber

Für die Sicherstellung einer hohen Druckluft-Qualität, insbesondere hinsichtlich des Restölgehalts, ist der CLEARPOINT V Aktivkohleadsorber die effektive und zuverlässige Lösung.

Mehr erfahren...