Sensortechnik für die präzise Messung aller Einflussgrößen

Unsere Sensortechnik überwacht jede kritische Einflussgröße in der Druckluftaufbereitung, um die Effizienz, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit Ihrer Produktion zu steigern: mit dem Taupunkttransmitter METPOINT DPM, dem Druckmessumformer METPOINT PRM, dem thermischen Massen-Durchflussmesser METPOINT FLM und dem Leckagesuchgerät METPOINT LKD.

Drucktaupunktmessung

  • Erfasst den Taupunkt Ihrer Druckluft über die relative Feuchte und Temperatur
  • Gibt Aufschluss über die Funktionsfähigkeit von Komponenten
  • Geeignet für mobile und stationäre Überwachung
  • Stellt Prozessdaten kontinuierlich zur Verfügung
  • Garantiert Sicherheit in der Prozesskette einfache, schnelle und sichere Einbindung
  • Dank robustem Edelstahlgehäuse geeignet für den Einsatz in rauen Prozessumgebungen

Mehr erfahren


Drucküberwachung

  • Überwacht präzise und zuverlässig Differenz- und/oder Systemdrücke
  • Hohe Messgenauigkeit < 0,5 % dank Edelstahl-Dünnfilm-Technologie
  • Robuste Verarbeitung
  • Flexibel in unterschiedliche Systeme integrierbar

 

 

Mehr erfahren


Volumenstrommessung

  • Ermittelt Einsparpotenziale, liefert die Basis für ein intelligentes Energiemanagement und ermöglicht die Zuordnung von Verbrauchsanteilen
  • Bietet Messung und Anzeige von Volumenstrom, Gesamtverbrauch, Durchflussgeschwindigkeit und Temperatur.
  • Dank kalorimetrischem Messprinzip ideal für die Drucklufttechnik
  • Erkennt eventuelle Überlastungen oder Fehlfunktionen
  • Zeigt bei Produktionsstillstand an, wie viel Druckluft leckagebedingt im System verloren geht

Mehr erfahren


Leckageortung

  • Spürt dank sensibler Ultraschalltechnik selbst kleinste Leckagen auf
  • Mobil inklusive neuester Akkutechnik mit langer Laufzeit
  • Kompakt und bedienungsfreundlich
  • Mit übersichtlichem digitalen Farbdisplay
  • Hochwertiges Aluminiumgehäuse

Mehr erfahren


Information vor Ort

Die Aufsteckanzeigen METPOINT UD01 und UD02 ermöglichen es Ihnen, die Qualität Ihrer Prozesse direkt an der Anlage und in Echtzeit bewerten und gegebenenfalls eingreifen zu können. Dazu werden sie direkt am Messumformer angebracht. Die Messwerte können problemlos an einen Datenlogger wie z. B. METPOINT BDL oder eine übergeordnete Steuerung weitergeleitet werden.

Mehr erfahren